Romuald Etter

Geboren am 17. September 1959 in Zug, CH. Maler und Plastiker. Tätigkeitsbereiche: Zeichnung, Radierung, Malerei, Fotografie, Plastik, Objektkunst, Installation, Kunst am Bau, Glas und Licht. 1980 Höhere Schule für Gestaltung Luzern, Zeichnen- und Werklehrerdiplom. 1987 Kantonsschule Hochdorf, Bildnerisches und Technisches Gestalten. 1990 bis 1998 Lehrauftrag an der Gestaltungsschule Farbmühle, Luzern, Co-Schulleitung. 1985 Anerkennungspreis der Stadt Luzern. 1995 Werkjahr des Kantons Zug. 1998 Kantonsschule Luzern, Dozent für Bildnerisches und Technisches Gestalten. 2006 Berliner Atelier des Kantons Zug. 2013 Pariser Atelier Visarte Zetralschweiz. Erste Einzelausstellung 1988 in der Mario R. Mainetti Gallery, Basel, CH. 1993 Galerie Partikel, Luzern, CH. 1996 Gemeindegalerie Benzeholz, Meggen, CH. 2006 Galerie Carla Renggli, Zug CH, und Verwaltungszentrum Zug, CH. 2015 Galerie TUTTIART, Luzern, CH. Teilnahme an Gruppenausstellungen, zum Beispiel 1998 Galerie Lutz und Thalmann, Zürich, CH. 2002 Kunstweg Alpnach, CH. 2014 Speicher ll, Münster, D. 2016 Skulpturenausstellung Roveredo, CH. Auswahl von Arbeiten im öffentlichen Raum, zum Beispiel 1997 Kulturzentrum Braui, Hochdorf, CH; 2000 Oberstufenschulhaus Sennweid, Baar, CH; 2011 Raiffeisen Bank Hitzkirch, CH. Romulad Etter lebt in Kriens und arbeitet in Hochdorf.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!